Slide background
Slide background

Entwurf Bestimmungen Tiroler Einzelmeisterschaften

Erstfassung 2010-03-25, Stand 2010-04-12

 

Allgemeines Medaillen
Startberechtigung Nebenbewerbe
Meisterschaften Terminschutz
Altersklassen Setzungslisten
Austragungsform Schiedsrichter

 

Veranstalter: ist jeweils der Tiroler Tischtennis-Verband (TTTV)

Ausrichter: ist ein Verein des TTTV oder der TTTV

Allgemeines

Es sind die jeweils gültigen "Bestimmungen für die Durchführung von Veranstaltungen, Rechte und Pflichten der Ausrichter" einzuhalten.

Leistungen des Verbandes zur Ausrichtung von Tiroler Meisterschaften sowie die Höhe des Nenngelds sind dem gültigem Finanz-regulativ zu entnehmen.

Startberechtigung

Voraussetzung für die Startberechtigung ist die aufrechte Meldung bei einem TTTV-Verein in der betreffenden Saison und die Zugehörigkeit zu der entsprechenden Altersklasse sowie

  • die österreichische Staatsbürgerschaft, oder
  • bei Nichtösterreichern die Erlangung der Spielberechtigung für einen ÖTTV-Verein vor Vollendung des 16. Lebensjahres und Besitz dieser durch mindestens 12 Monate, oder
  • als Nichtösterreicher in Tirol den Mittelpunkt des Lebensinteresses haben und seit mindestens drei Jahren laufend in einer Tiroler Mannschafts-Meisterschaft spielen (gilt für Allgemeine-Klasse und Senioren-Meisterschaften).

Meisterschaften

Folgende Meisterschaften werden in Tirol um den Tiroler Meistertitel veranstaltet und an das Amt der Tiroler Landesregierung gemeldet:

U13 / U11 Unterstufe / Mini-Unterstufe mit folgenden Bewerben

  • U13 Einzel männlich
  • U13 Einzel weiblich
  • U13 Doppel männlich
  • U13 Doppel weiblich
  • U13 Mixed Doppel
  • U11 Einzel männlich
  • U11 Einzel weiblich
  • U11 Doppel (offen für männlich und weiblich)

Alle Spiele werden auf drei Gewinnsätze gespielt

U15 Schüler mit folgenden Bewerben

  • U15 Einzel männlich
  • U15 Einzel weiblich
  • U15 Doppel männlich
  • U15 Doppel weiblich
  • U15 Mixed Doppel

Alle Spiele werden auf drei Gewinnsätze gespielt

U18 Jugend mit folgenden Bewerben

  • U18 Einzel männlich
  • U18 Einzel weiblich
  • U18 Doppel männlich
  • U18 Doppel weiblich
  • U18 Mixed Doppel

Alle Spiele werden auf drei Gewinnsätze gespielt

Allgemeine mit U21 Junioren mit folgenden Bewerben

  • Herren Einzel
  • Damen Einzel
  • Herren Doppel
  • Damen Doppel
  • Mixed Doppel
  • U21 Einzel männlich
  • U21 Einzel weiblich

Alle Spiele werden auf drei Gewinnsätze gespielt, ausgenommen davon sind die Spiele der Hauptrunden des Herren Einzel und das Finale des Herren Doppel, die auf vier Gewinnsätze gespielt werden.

 

Folgende Meisterschaften werden in Tirol um den Tiroler Meistertitel veranstaltet aber derzeit vom Amt der Tiroler Landesregierung nicht zur Kenntnis genommen:

Senioren mit folgenden Bewerben

  • Herren Einzel A 40+
  • Herren Einzel B 50+
  • Herren Einzel C 60+
  • Herren Einzel D 70+
  • Damen Einzel A 40+
  • Doppel (offen für Damen und Herren)

Alle Spiele werden auf drei Gewinnsätze gespielt

Altersklassen

Als Stichtage für die Altersklassen der Nachwuchsklassen gelten die am Beginn der Saison in den in den Verbandsmitteilungen Nr.01 für die Mannschaftsmeisterschaft veröffentlichten Stichtage. Bei Seniorenaltersklassen sind Spieler startberechtigt, die im Kalenderjahr der Senioren-Meisterschaften das jeweilige Lebensjahr vollenden.

Austragungsform

Normal werden die Hauptraster der Bewerbe in einfachem k.o ausgetragen und die 3. Plätze nicht ausgespielt. Vorrundengruppen für den Hauptraster sind zulässig bzw. nach Möglichkeit bei Einzelbewerben vorzusehen. Bei weniger als 6 Starter ist der Bewerb entweder in Gruppenform auszutragen oder es ist um den 3. Platz ein Spiel auszutragen. Als Mindestanzahl für die Austragung sind vier Nennungen erforderlich.

Medaillen

Für alle dem Amt der Tiroler Landesregierung gemeldeten Tiroler Meister werden über den TTTV Tiroler Meistermedaillen zur Verfügung gestellt. Seitens des TTTV werden, soweit der Ausrichter nicht darauf bis 10.01. der laufenden Saison beim Sekretariat/Kassier schriftlich verzichtet, auch für die Senioren Meistermedaillen und für alle dazu passende Medaillen für die 2. und 3. Plätze bestellt, die dann vom Ausrichter zu bezahlen sind. Beschriftungstext, Details noch ergänzen ?

Nebenbewerbe

Nebenbewerbe sind, soweit sie den Ablauf der Veranstaltung nicht unzulässig beeinträchtigen, zulässig. Sie sind in der Ausschreibung aber hinter den Hauptbewerben zu reihen. Die Startberechtigung kann vom Antreten im Hauptbewerb abhängig gemacht werden eventuell auch unter Berücksichtigung einer Ranglisten Position. Finalspiele sind jedenfalls vor den Finalspielen der Hauptbewerbe auszutragen und dürfen diese nicht behindern.

Terminschutz

Grundsätzlich besteht für Tiroler Einzelmeisterschaften ein Terminschutz. Bei der Festlegung des Termins ist vom Vorstand, um eine Teilnahme zu ermöglichen, der voraussehbare überregionale Einsatz der Tiroler SpielerInnen zu berücksichtigen. Andere Veranstaltungen in Tirol dürfen nur dann zugelassen werden, wenn nach Abwägung dadurch keine wesentliche Beeinträchtigung der direkten oder indirekten (durch Blockierung von Funktionären) Teilnahmemöglichkeit von SpielerInnen gegeben ist.

Setzungslisten

Die Setzungslisten werden dem Ausrichter vom TTTV vorgegeben. Bei der Setzung und der Auslosung ist gemäß Punkt 3.6.3 Setzung nach Aufstellung der Verbände der Bestimmungen für internationale Veranstaltungen vorzugehen.

Schiedsrichter

wird noch ergänzt